1. Herren News Startseite

Eintracht Hahle mit klarem Sieg im Derby gegen Bergdörfer 2

Im Derby gegen SG Bergdörfer 2 zeigte unsere erste Herrenmannschaft eine starke und abgeklärte Leistung und gewann das Spiel hochverdient mit 6:0.

Trainer André Metenyszyn musste auf die Gelb-gesperrten Busching & Müller verzichten und hatte darüber hinaus noch die Ausfälle von Hobrecht, Kiekenap und Wiehe zu verkraften.

Doch das Derby gegen die Reservemannschaft der SG Bergdörfer entwickelte sich vor allem durch einen Akteur schnell zu einer klaren Angelegenheit. Raphael Kopp war es, der von der ersten bis zur 22. Spielminute 4! Tore erzielte und so seiner Mannschaft ein sicheres Polster erarbeitete. Basierend auf dieser 4-Tore-Führung spielte unsere Mannschaft sehr abgeklärt Chance um Chance heraus. Antonio Wüstefeld erzielte in der 29. Spielminute die 5:0-Führung welche auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Nach dem Pausentee war das gleiche Bild wie in Halbzeit 1 zu sehen. Eintracht Hahle spielte Chance um Chance heraus mit dem einzigen Manko, dass sehr gute Torchancen vergeben wurden oder der starke Torhüter der SGB, Ingo Brämer einige Male herausragend parierte. Eduard Bizilja war es vorbehalten, in der 76. Spielminute den 6:0-Endstand herzustellen.

Ein sehr verdienter Sieg für unsere Mannschaft, der bei entsprechender Chancenauswertung noch deutlich höher hätte ausfallen können.

Nun trifft unsere Mannschaft am kommenden Sonntag (14.05.2017) um 15 Uhr in Obernfeld auf den SV Germania Breitenberg zum Derby. Breitenberg ist momentan Kreisliga-Spitzenreiter und benötigt dringend einen Sieg um die Meisterschaft zu erringen. Somit ist die Favoritenrolle geklärt und Eintracht Hahle freut sich auf´s Derby!